Zum Hauptinhalt springen
ZurückWeiter
🛈

Stimmen

Die hier wiedergegebenen Stimmen stammen von Menschen, die problemPlay an Seminaren oder in Coachings erfahren und die Wirkungen erlebt haben. Ich habe sie durch Initialen anonymisiert ausser bei jenen, die namentlich erwährnt sein wollen. Inhaltlich sind sie original.


....Ich bin eigentlich sehr beeindruckt, was du mit dem problemPlay geschaffen hast.

Ich sehe im problemPlay wirklich alles abgebildet, was du in deinem beruflichen Leben geschaffen, erlebt, entdeckt, erfahren, erfunden und als nützlich angewendet hast – soweit ich es nachvollziehen kann.

Das finde ich genial. Das ist schon ein beachtliches (Lebens-)Werk. Und dann kommt es ja auch noch so schön daher.

Es war ein schöner Abend gestern. Danke!

13.2.2019 | R.E.

...Und ja, freuen tu ich mich auch, über:

  • deine genialen Geister, die dir zu so einem wundervollen Werk verhelfen
  • deine Leidenschaft und Hingabe, dieses wundervolle Werk mit so vielen Menschen zu teilen
  • die Möglichkeit, da mitzuspielen und mich vom universellen Potential des Wandels überraschen zu lassen und dabei wie ein Wunder zu erfahren, was in jedem Moment aufs Neue für mich vorgesehen ist
  • über die sich immer wieder erneuernde Chance, diese Kräfte als starkes Potential zuzulassen
  • über die Gewissheit, dass die Potentialzunahme, bzw. das Zulassen der Potentialzunahme nicht nur uns verändert, sondern das gesamte Energiefeld, in dem wir uns bewegen...

16.1.2019 - M.

"...Deine Spielanleitung spricht mich sehr an. Es stehen viele Essenzen drin, die mich deine Ausrichtung und Absicht besser verstehen lassen..."

28.2.2019 | R.O.

...Du hast mir einen Weg gezeigt, der jenseits unserer sozialen Masken und Identifikationen liegt ... jenseits unserer Ego Stimmen und Strukturen... Dafür bin ich dir unendlich dankbar und an dieser Stelle fühle ich mich mit dir verbunden den Weg der Transformation des Menschseins weiter zu beschreiten. Danke für dein unermüdlichen Einsatz für eine neue Form des Menschseins.

3.4.2019 N.P.

...dein Workshop zum problemPlay war echt überraschend.

Während der Morgen "nur" eine aktuelle Blitzfoto war, erlebte ich den Nachmittag als Breitleinwand-Film: das Spiel ist ein echt tiefschürfendes "Tool", ein Kraftgegenstand, ein psychoaktiver Archäologie-Bagger :-) mir kam es so vor, dass es während des Spiels wie drei verschiedene Ebenen gibt:

  • die Siegel und ihre Bedeutung, spirituelle Meridiane der Energie, die durch die Lebewesen fliessen;
  • die Beziehungen der verschiedenen Siegel, die Konstellationen und "Energiebilder" und deren Potenzierungen und
  • die Beschreibung des Schamanen, der die Landkarte deutet und umdeutet, damit sie dem Suchenden hilfreich zur Seite steht.

Du hast recht: es gibt viele andere divinatorische Mittel, aber problemPlay ist energetisch und multidimensional! Ich freue mich auf jeden Fal schon jetzt auf die kommenden Vertiefungen.

Erzählst du auch, wie du zum Spiel (oder es zu dir?) gekommen bist?

Ich vermute, es gibt darunterliegende Schwerkraftlinien, die ähnlich einem Magneten unter der Tischoberfläche die einzelnen Siegel an ihren Platz rückten.

Vielen Dank für deine achtsame Art des Begleitens und Anstossens.

28.3.2019 John Krebs

... Und ich wollte dir für das Geschenk danken, das du mir (und uns allen) mit problemPlay gemacht hast.

Erst im Nachhinein beginnt sich mir richtig zu entfalten, was du da entwickelt hast, welcher Kraft du auf der Spur bist. Und deine "Auslegung" meines "Wurfs" - in dem Moment war ich dem, was mir die Steine zeigten, kaum gewachsen, aber ich spüre, da ist so etwas Schönes, Tiefes, auf das du mich hinweisen konntest - also danke dafür!

Und die ganze Konstellation trifft zu auf Samstagmorgen - und auf immer... smile.

27.3.2019 Gabriele K.